Behörden und andere wichtige Adressen

image_pdfimage_print
Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen”

In Deutschland wird alle 2 Minuten ein Mensch Opfer von häuslicher Gewalt!

Alljährlich soll mit dem Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen das öffentliche Interesse auf die Gewalt gegen Frauen gelenkt werden und Strategien zur Bekämpfung in den Mittelpunkt gerückt werden.

Insgesamt waren in Deutschland 126.349 Frauen Opfer von Gewalt in Partnerschaften. 133 Frauen wurden von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet (Stand 2022).

In Schleswig-Holstein waren 5.376 Frauen Opfer von Gewalt in Partnerschaften. 7 Frauen wurden von ihrem Partner oder Ex-Partner getötet. (Stand 2022)

Damit sind die Fallzahlen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr (2021) um 9,4 % gestiegen (obwohl sie lediglich die polizeilich erfassten Fälle repräsentieren und eine hohe Dunkelziffer vermutet wird).

Diese Zahlen sprechen für sich und erfordern entschlossenes Handeln!

Ein ganzheitlicher Ansatz ist erforderlich, der intersektionale (= Überschneidung verschiedenen Formen von Diskriminierung), feministische und antirassistische Perspektiven berücksichtigt.

Es ist an der Zeit, koordinierte, ineinandergreifende und politische Maßnahmen umzusetzen, wie es die Istanbul-Konvention (=dem Übereinkommen des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen) fordert.

Eine Maßnahme (neben dem oben genannten Hilfetelefon) sind Frauenhäuser (in Schleswig-Holstein gibt es insgesamt 17), dort erhalten Frauen mit ihren Kindern nicht nur eine geschützte Unterkunft, sondern auch Hilfen, um künftig ein Leben ohne Gewalt führen zu können.

Alle Frauenhaus-Plätze in Schleswig-Holstein werden kostenlos angeboten.

Mit einer Online-Frauenhaus-Suche können gewaltbetroffene Frauen selbstständig sehen, wo sie aktuell Schutz und Unterstützung in einem Frauenhaus oder einer Schutzwohnung erhalten.

Auf unserer Website finden Sie neben der Online-Frauenhaus-Suche auch viele weitere Hilfemöglichkeiten bei Gewalt: https://www.amt-mittelholstein.de/gleichstellung/gleichstellungsrelevant/gewalt-gegen-frauen.

Eine Weiterleitung dieser Information an mögliche Interessierte ist ausdrücklich erwünscht!

Abfallwirtschaft Rendsburg-Eckernförde mbH (AWR)

Agentur für Arbeit Neumünster, Geschäftsstelle Rendsburg
Amt Mittelholstein
  • Am Markt 15, 24594 Hohenwestedt
  • 04871/36-0
  • 04871/36-36
Amtsgericht Itzehoe
  • Itzehoe Bergstraße 5-7, 25524 Itzehoe
  • 04821/66-0